ARCHIV

ANMELDUNG LOBPREIS

24.10.2020

press to zoom

press to zoom
1/1

Seit Jahrhunderten erklingen an diesem mystischen Ort der Lobpreis und das Gebet: in der mittelalterlichen Stiftskirche in Rasdorf. Wir laden Dich in den trüben Herbsttagen vor Allerheiligen und Allerseelen hierher zur Lobpreisnacht am Samstag, den 31. Oktober ein (19-22 Uhr).

Vielleicht hast Du einen lieben Menschen verloren und der Schmerz sitzt tief. Vielleicht vermisst Du einen besonderen Menschen. Jeder Gedanke an ihn oder sie - gerade in diesen Tagen - ist irgendwie erdrückend. Vielleicht weißt Du im Moment auch nicht so recht, wohin Du mit Deiner Trauer oder Deinen Fragen sollst. In der Lobpreisnacht wollen wir mit unserer Musik und unseren Gebeten all das vor IHN bringen. All das, was Dich gerade beschäftigt, belastet oder bedrängt. Denn wir glauben fest daran, dass Gott Heilung schaffen und uns wieder aufrichten kann. Stück für Stück.

In Zeiten von Corona haben wir unseren Lobpreisabend extra zeitlich entzerrt, um Menschenaufläufe zu umgehen. Die Stiftskirche ist groß genug, die erforderlichen Abstände einzuhalten (bitte auf Mund-Nasen-Schutz achten). Klicke in der Anmeldung an, in welchem Zeitraum Du ungefähr planst vorbeizuschauen. Das hilft uns ein wenig bei der Planung.

 

Wir freuen uns auf Dich!

LEBENDIGE STEINE

16.09.2020

"Die Zeit der Äußerlichkeit, die Zeit des Geschwätzes, die Zeit der Überheblichkeit und Dummheit ist vorbei!" Ergreifend und tief bewegend hat Pfarrer Markus Blümel aufgerufen, lebendige Steine zu werden und wirklich in die Tiefe unserer Herzens zu gehen, um Christus zu finden und IHN der Welt zu bezeugen.

 

Der Impuls jetzt bequem zum Nachhören.

Lebendige Steine
00:00 / 07:56

Leider war die Teilnehmerzahl des Lobpreis-Abends - coronabedingt - wieder begrenzt. Unser Team hat dennoch versucht, zumindest ein paar Eindrücke per Video einzufangen und Dich so mitzunehmen in die wundersame Begegnung mit dem Herrn. Viel Freude und Tiefgang beim Anschauen des Trailers

Night of Revival 2020 - St. Georg Eiterfeld
Video abspielen

TRAILER

16.09.2020

588! So viele Tage standen auf der Uhr , als am 13. September aus Sankt Georg, Eiterfeld unser Lobpreis endlich wieder erklingen durfte. Eigentlich war für das Wochenende die Wiedereröffnung der Kirche geplant, aber Corona & Co. haben die Zeitpläne mächtig durcheinander gewirbelt. Köpfe hängen lassen und Trübsal blasen? Nicht mit uns! Wir feierten IHN trotzdem und gerade jetzt. IHN, der war, der ist und der sein wird. Inmitten der staubigen Baustelle, unter eisernen Gerüsten und neben Farbeimern und Holzpaletten.

Lass Dich einstimmen von unserem Trailer aus der Eiterfelder Kirche!